Fish Po‘ Boy

Feiern Sie die New Orleans-Küche mit einem Fish Po‘ Boy, der mit knusprig gebratenem Wels, knackigem Salat, Tomaten, Gurken, Zwiebeln und einer würzigen Remoulade-Sauce beladen ist.

In diesem Rezept Erweitern Sie die Ursprünge eines Po‘ Boy Der beste Fisch für Po‘ Boys Tipps und Tricks zum Braten von knusprigem Fisch Wie man gebratenen Fisch vor dem Servieren warm hält Eine Remoulade-Sauce zubereiten Po Boy Austausch, Ersatz und Variationen Reste, Aufbewahrung und Herstellung Voraus

Ein Fish Po‘ Boy ist ein Upgrade von jedem normalen Fischsandwich. 

Beginnen wir mit dem französischen Brot. Es ist magisch – weich, zäh und alles, was Sie sich von einem Sandwichbrot wünschen. Das Brot ist gefüllt mit knusprigem Fisch in Maismehlkruste, frisch gehacktem Salat, dicken Tomatenscheiben, Dillgurken und einer Remouladensoße, die die ganze Würze und etwas Textur von Sellerie und Relish hat. 

Ein frisch schmeckendes Sandwich mit knusprigen und cremigen Elementen? Melden Sie mich an! Das Beste daran ist, dass dies einfach genug ist, um es an einem Wochentag zuzubereiten, aber es auch für das Zusammensein am Wochenende zu machen! Wie kann man ein Sandwich schick machen, fragen Sie? Bauen Sie Ihr eigenes Sandwichbrett für eine Menschenmenge. 

Sie können den gebratenen Fisch, den Salat, die Tomaten und die Gewürze in einem kleinen Glas anordnen und den Leuten erlauben, ihre eigenen Fischpo’boys zu kreieren. Servieren Sie es mit einer Schüssel Chips und Dip oder sogar einem einfachen Beilagensalat und schon sind Sie fertig. Traditionell wird es mit Pommes Frites serviert. Ihre Möglichkeiten sind endlos. 

Ursprünge eines Po‘ Boy

Der Po‘ Boy entstand in New Orleans während der Weltwirtschaftskrise der 1920er Jahre, als die allgemeine Bevölkerung Schwierigkeiten hatte, sich Lebensmittel für ihre Familien zu leisten. 

Die Martin-Brüder Benny und Clovis beschlossen, streikende Straßenbahnfahrer zu ernähren. Die billigste und einfachste Art, so viele Menschen zu ernähren, war ein halber Laib französisches Brot, gefüllt mit allem, von Roastbeef bis Austern, und das Sandwich wurde als Poor Boy bezeichnet, heutzutage abgekürzt zu Po‘ Boy oder Po’boy. 

Die Martin-Brüder waren Straßenbahnschaffner, weshalb sie gezwungen waren, streikende Straßenbahnarbeiter zu ernähren. Später eröffneten sie ihr eigenes Restaurant auf dem französischen Markt namens Martin Brothers Coffee Stand and Restaurant. 

Das Sandwich ist seit fast einem Jahrhundert ein fester Bestandteil der New Orleans-Kultur. Jede Straße, die Sie in NOLA entlanggehen, hat Schilder für Po‘ Boys.

Es gibt auch viele „Fusion“-Po-Jungs da draußen. Kochen im Viet-Cajun-Stil und Po‘ Boy sind ein großer Trend in New Orleans. Am ursprünglichen Standort von Banh Mi Boys im Feinkostgeschäft neben der Texaco-Station in Metairie bietet Nguyen ein Banh Mi Po‘ Boy mit vietnamesischem Schinken, Fleischbällchen oder gegrilltem Schweinefleisch Ihrer Wahl an, das mit Koriander, eingelegten Karotten, Daikon, und Gurke. 

Der beste Fisch für Po‘ Boys

Verwenden Sie Wels für einen echten Louisiana Fish Po‘ Boy. Wir mögen es dünn geschnitten und doppelt geschlagen, um ihm die richtige Menge an Knusprigkeit zu verleihen. Glücklicherweise haben wir hier in New Orleans viele Märkte für frische Meeresfrüchte. Ich kann Welsfilet für mich kaufen, so dünn oder dick geschnitten, wie ich möchte. Wenn Sie Fisch bei einem Fischhändler kaufen, achten Sie darauf, Welsfilets zu kaufen, die Sie für dieses Sandwich benötigen. 

Ich weiß, dass es in manchen Gegenden viele Fischmärkte gibt, in anderen nicht. Keine Sorge, dieses Rezept ist flexibel. Frische oder gefrorene Filets werden funktionieren – machen Sie es mit allem, was Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft oder Fischhändler finden können. 

Hier sind einige Tipps für den Kauf des frischesten Fisches:Wenn Sie ganzen frischen Fisch kaufen, achten Sie darauf, dass der Fisch nicht fischig riecht und die Augen klar sind. Wenn Sie Fischfilets kaufen, achten Sie darauf, dass sie an den Enden des Fisches nicht gelb sind. Der Fisch sollte eine weiß-rosa Farbe haben und nicht ausgetrocknet aussehen. Wenn Sie keinen Wels finden, gehen auch Kabeljau oder Tilapia

Tipps und Tricks zum Braten von knusprigem Fisch

Dies ist ein einfaches Rezept. Der komplizierteste Teil ist das Braten des Fisches. Alles andere dreht sich nur darum, das Sandwich zusammenzustellen. Bereiten Sie Ihren Salat und Ihre Tomaten vor, machen Sie Ihre Soße und legen Sie Ihre Zutaten bereit, bevor Sie anfangen, Fisch zu braten und Ihr Sandwich zu bauen. 

Hier sind ein paar Tipps und Tricks für die Zubereitung von perfekt gebratenem Fisch:Stellen Sie sicher, dass Ihr Öl bei 350 ° F gehalten wird. Dies ist die perfekte Temperatur zum Braten von Fisch – sie ermöglicht es Ihrem Fisch, darin zu garen, während Ihr Teig knusprig bleibt, aber nicht anbrennt. Das Maismehl doppelt ausbaggern. Es hält den Fisch knusprig, wenn Sie ihn mit Remoulade-Sauce bestreichen. Für den Fisch bereiten Sie einen Teig zu, mit dem Sie den Fisch vor dem Braten bestreichen. Dieser Teig ist vergleichbar mit einem „Fisch und Chips“-Teig; es ist jedoch etwas anders. Fish-and-Chips-Stil hat einen feuchten Teig, der für eine „flauschige“ Beschichtung auf dem Fisch sorgt. Dies ist ein etwas mehr „am Fisch haftender“ Teig, auch etwas knuspriger. Lassen Sie den Teig ruhen, 20 Minuten wären ausreichend. Wenn Sie den Teig ruhen lassen, haftet er besser am Fisch, sodass er nach dem Frittieren nicht „abplatzt“. 

Um den Fisch richtig abzutropfen und knusprig zu halten, sollten Sie: Nehmen Sie ein Backblech und legen Sie es mit Papiertüchern aus Legen Sie ein Kühlregal darauf (es hat Schlitze, damit das Fett ablaufen kann und der Fisch nicht darin sitzt und durchweicht). 

So halten Sie gebratenen Fisch vor dem Servieren warm

So halten Sie Ihren Fisch warm: Nehmen Sie ein Backblech und legen Sie es mit Papiertüchern aus. Legen Sie ein Kühlregal darauf (es hat Schlitze, damit das Fett ablaufen kann und der Fisch nicht darin sitzt und matschig wird). Bei 275 ° F in den Ofen geben. Legen Sie den Fisch darauf, während Sie ihn braten.

Sie riskieren auf diese Weise, dass Ihr Fisch trocken wird. Ich persönlich finde, dass der Fisch für einen Po‘ Boy nicht heiß aus der Fritteuse kommen muss, also sollten Sie ihn vielleicht einfach beiseite legen, bis Sie das Sandwich machen.

Zubereitung einer Remoulade-Sauce 

Remouladensauce ist im Grunde eine schickere Mayonnaise mit Gewürzen. Dieses Rezept kombiniert Gewürze, die für New Orleans traditionell sind, wie Slap Ya Mama Cajun-Gewürz, zusammen mit Mayo, Sahne, Knoblauchpulver, scharfer Soße, Relish, Paprika, kreolischem Senf, Meerrettich, Frühlingszwiebeln, Sellerie und Cayennepfeffer.

Po Boy Swaps, Substitutionen und Variationen

Hier sind einige Swaps und Subs und Variationen eines traditionellen Po‘-Boys.Verwendung von Mayonnaise oder Sauce Tartare anstelle von Remoulade Ändern Sie die Gewürzmenge in der Remoulade oder im Teig, indem Sie: Mehr Cayennepfeffer für einen zusätzlichen Kick hinzufügen Nehmen Sie den Sellerie heraus, wenn Sie die Textur oder den Geschmack einfach nicht mögen Sie mögen es nicht scharf? Fügen Sie es nicht hinzu! Dies ist ein Rezept für Sie, passen Sie es Ihrem Geschmack an. Scheuen Sie sich nicht, Ihren Teig zu testen. 

Fügen Sie Ihre Lieblings-Sandwich-Zutaten wie zKopfsalat Mayonnaise Ketchup Tomaten geschnittene Zwiebeln Pickles 

Machen Sie Ihr eigenes Cajun-Gewürz, wenn Sie Slap Ya Mama oder ein anderes Cajun-Gewürz nicht vor Ort finden können. Wenn ich meine eigene mache, verwende ich normalerweise die Cajun-Gewürzmischung von John Besh, die eine Kombination aus Selleriesalz, süßem Paprika, Meersalz, gemahlenem schwarzem Pfeffer, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Cayennepfeffer und gemahlenem Piment ist. 

Reste, Lagerung und Make Ahead 

Po‘ Boys werden am besten am selben Tag zubereitet und gegessen. Sie möchten, dass das Brot so frisch wie möglich ist, und nachdem Sie Ihren Fisch gebraten haben, möchten Sie ein KNUSPRIGES Fischbrötchen haben, kein matschiges. 

Sie können einige Dinge auch im Voraus vorbereiten: Schneiden Sie Ihren Salat auf und legen Sie ihn mit einem Papiertuch in einen Beutel mit Reißverschluss, um Feuchtigkeit aufzunehmen. Tomate in Scheiben schneiden und in einer Schüssel im Kühlschrank aufbewahren. Zwiebeln kleinschneiden und bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen. Pickles portionieren, damit sie schnell fertig sind! Du kannst die Remoulade ein oder zwei Tage im Voraus zubereiten und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. 

Weitere NOLA-Rezepte zum Ausprobieren

Garnelen-Gumbo mit Andouille-Wurst New Orleans Beignets Hurricane Cocktail King Cake Slow Cooker Jambalaya Save ItPrint

Fish Po‘ Boy

Vorbereitungszeit 30 Minuten Kochzeit 30 Minuten Gesamtzeit 60 Minuten Portionen 4 bis 6 Portionen

Zutaten

Für die Remouladensoße 1 1/2 Tassen Mayonnaise 1/3 Tasse Schlagsahne 1 Teelöffel Knoblauchpulver 1 Teelöffel scharfe Louisiana-Sauce oder Tabasco 1 Teelöffel süßes Gurkenrelish 2 Teelöffel Cajun-Gewürz, z. B. Slap Ya Mama Cajun-Gewürz 1 Esslöffel süßer Paprika 1/ 4 Tassen kreolischer Senf, würziger brauner Senf oder Dijon-Senf 2 Teelöffel Meerrettich 3 Esslöffel Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten 1/2 Tasse Sellerie, gehackt 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer, plus mehr nach Geschmack Für den Wels Rapsöl zum Braten, ungefähr 3 -4 Tassen 3 Pfund Welsfilets 2 Tassen gelbes Maismehl 1 Esslöffel Cajun-Gewürz 1 Teelöffel Cayennepfeffer 4 große Eier 1 Teelöffel Wasser  Zum Servieren  2 Laibe französisches Brot 3 Tassen Eisbergsalat, zerkleinert 1 Tasse Dillgurke rund 3 Fleischtomaten, in Scheiben geschnitten 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten

Methode

Stellen Sie ein Backgitter über ein Blech und stellen Sie es beiseite . Machen Sie die Remoulade-Sauce:

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Schlagsahne, Knoblauchpulver, scharfe Soße, süßes Relish, Slap Ya Mama-Gewürz, Paprika, Senf, Meerrettich, Frühlingszwiebeln, Sellerie und Cayennepfeffer mischen. Abschmecken und nach Belieben mehr Cayennepfeffer hinzufügen. Bis zur Verwendung beiseite stellen.Baggerstation einrichten:

Maismehl, Cajun-Gewürz und Cayennepfeffer in einer großen Schüssel mischen. In einer anderen großen Schüssel Eier und Wasser verquirlen. 

Stellen Sie die beiden Schalen nebeneinander. Sie beginnen mit der Maismehlmischung.Den Fisch ausbaggern:

Tauche beide Seiten des Fisches in die Maismehlmischung. Tauchen Sie dann den Fisch in die Eimischung und lassen Sie überschüssiges Wasser abtropfen. Tauchen Sie den Fisch wieder in die Maismehlmischung und bestreichen Sie beide Seiten für eine doppelte Beschichtung. Legen Sie den panierten Fisch auf die mit einem Backrost ausgelegte Blechpfanne, bis Sie zum Braten bereit sind. Wiederholen, bis der ganze Fisch bedeckt ist.Öl vorheizen:

Füllen Sie einen großen holländischen Ofen (oder eine schwere Pfanne) mit mindestens 3 Zoll Öl in Ihrem Topf und erhitzen Sie es bei mittlerer bis hoher Hitze, bis das Öl auf einem Thermometer 350 ° F erreicht.Fisch braten:

Legen Sie jedes Fischfilet vorsichtig in das heiße Öl. Braten Sie den Fisch etwa 3 bis 4 Minuten auf jeder Seite, bis er goldbraun und knusprig ist, und wenden Sie ihn nach der Hälfte der Garzeit. Diese Zeit kann je nach Dicke Ihres Fisches variieren, aber Sie können dies an der goldenen Farbe auf der Außenseite erkennen.
Stellen Sie Ihre Sandwiches zusammen: 

Das französische Brot aufschneiden. Die Remoulade auf die Innenseite beider Brotseiten streichen. Das Brot mit Salat, Gurken, Tomaten, geschnittenen Zwiebeln und gebratenem Fisch belegen. Stellen Sie die restlichen Sandwiches zusammen. Sandwiches in gewünschte Portionen schneiden.Dienen:

Servieren Sie Fish Po‘ Boys mit Pommes, Pommes oder einem Salat!

„Hat dir dieses Rezept gefallen? Geben Sie uns unten ein paar Sterne!“

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert